CullenCookieMonster

aSideForEveryThing
 

Letztes Feedback

Meta





 

Freundschaft

Alle reden davon, wie wichtig Freundschaft ist und dass es nicht viele Menschen gibt, die man als seine wahren Freunde bezeichnen kann. Ich bin jedoch der Meinung, dass ich meine wahren Freunde an einer einzigen Hand abzählen kann. Freunde von denen ich gedacht habe, dass sie meine wahren Freunde sind, sind in Wahrheit keine echten Freunde. Sie wollten bloß jemanden haben, der für sie da ist, wenn kein anderer Zeit für sie hat. Ein einfacher Zeitvertreib. Ich kann es nicht fassen, dass ich so dumm bin und auf sie reinfalle. Ein gutes Beispiel wäre Chiara. Immer wenn sie irgendwelche Probleme hat oder mit jemandem reden will, muss ich für sie hinhalten oder springen wenn sie es will. Wenn es aber mal mir nicht so dolle geht und ich jemanden zum reden brauche, ist es komplett egal den ich bin natürlich nicht so wichtig. Alle anderen auf dieser scheiß Welt sind doch viel wichtiger als ich es bin! Keinen interessiert es, was ich denke oder fühle. Ich soll immer eine gute Miene zum bösen Spiel tragen und nach den anderen zu urteilen, habe ich noch nicht mal Gefühle. Ich habe ja auch kein Herz. An dessen Stelle ist ja schließlich ein Stein. Wenn ich mal Streit mit jemandem habe, dann muss ich mich entschuldigen, da die anderen ja immer recht haben und ich immer falsch liege. Ich bin ja schließlich das gefühllose Monster und sie sind die armen, verletzlichen Menschchen. Keiner kommt auf die Idee, dass ich so bin, weil ich nicht noch mehr verletzt werden will, als ich es sowieso schon oft genug wurde. Natürlich bin ich für sie alle egal. Sie sind alle viel wichtiger als ich. Wie kann es den auch anders sein? Was Beziehungen angeht? Ich hatte noch nie eine. Die Jungs reden davon, dass ihnen die Figur egal ist und das nur der Charakter wichtig ist. Das sind alles nur Lügner. Sanja meinte, dass mein Charkter genial ist und trotzdem hat er sich in meine angeblich beste Freundin, Chiara verliebt. Ich meine ich hab ja nichts dagegen, man kann sich nicht aussuchen, in wen man sich verliebt, aber warum behauptete er, dass mein Charakter bombe sei? Und Chiara? Sie weiß, dass er auf sie steht, da er es ihr selber gesagt hat. Sie mag ihn als Kumpel und nicht mehr und trotzdem lässt sie ihn an der Leine hängen, in dem sie zu ihm sagte, dass sie ihn vielleicht mehr als einen Freund mögen würde, obwohl das ganze nicht stimmen würde. Zu mir sagte sie, dass sie nie etwas mit ihm anfangen würde, da ich ihn mal gemocht habe, doch warum hat sie sich trotzdem so oft mit ihm getroffen? Vorallem hatte sie mir nie etwas von diesen treffen erzählt und ich bin einfach nur so dumm und habe ihr alles erzählt. Alles von mir, doch ich kann ihr noch nicht mal vertrauen. Ihr ist es auch scheinbar scheißegal, dass ich ihr vor zehn Tagen das letzte mal geschrieben habe. Wow, wie wichtig ihr unsere Freundschaft ist. Ein hoch auf uns. Ich hasse Menschen. Sie sind rassistisch, deiskrimenierend und einfach nur unfair. Jeder Mensch ist einfach nur egoistisch und denkt nur an sich selber. Ihnen ist es auch egal, dass sie die Menschen in ihrer Umgebung verletzen. Menschen die ihnen wichtig sind, oder bei denen sie vorheucheln, dass sie wichtig sind. Ich verstehe einfach nicht, was es ihnen bringt. Ich hasse Menschen. Ich hasse sie einfach nur. Man kann nur sich selber vertrauen, da man den anderen nicht mehr glauben kann, selbst wenn sie behaupten deine beste Freundin zu sein. Sie sind es nicht. Sie lügen. Das sind einfach keine Freunde. Es gibt keine Freunde. Nicht auf diesem Planeten. Nicht mit dieser Menschheit...

25.1.15 01:18

Letzte Einträge: Kalt

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen